20190309_110103584_iOS

Der Schock – Wasserschaden am Wohnmobil #1

Ihr habt es ja vielleicht bemerkt das so ziemlich nichts mehr passierte auf dem Blog. Ich möchte mich dafür entschuldigen. Wir haben leider bei unseren Umbau Arbeiten festgestellt das wir einen starken Wasserschaden in der Alkove bei unserem Ducato haben.

Da dieser leider immer noch im freien steht hatte das natürlich priorität. Ich werde euch in diesem Beitrag den Schaden und die komplette Zerlegung zeigen und im nächsten Beitrag werdet Ihr sehen wie weit wir im Zusammenbau schon sind.

So hat alles begonnen:

Hier habe ich beim Ausbau der mit Stoff bezogenen Teile einen unangenehmen Geruch sowie ein bisschen tiefer unten morsches und schimmeliges Holz gefunden. Danach wurde natürlich mal das komplette Bett in der Alkove ausgebaut um das ganze Schadenbild zu sehen. Kein schöner Anblick einige Wochen vor der grossen Reise. Alle Umbauten wurden gestoppt und wir begannen sofort mit dem Ausbau aller defekten Holzteile.

Zum Glück konnten wir das Wohnmobil in einer Schreinerei für 2 Wochen unterstellen, denn bei Regen wäre das kein schönes arbeiten im Freien geworden. Ich bedanke mich auch bei unseren 2 Helfern die Ihre Wochenenden für unseren Ducato geopfert haben. Die grosse Zerlegung hat dann in der Schreinerei begonnen.

Da begann der Stress erst recht. Wie ist das wohl Zusammengebaut? Was muss alles weg? Wie viel ist wirklich verschimmelt und morsch? Es war viel! Wir haben mit der Zerlegung begonnen. Ein Teil nach dem anderen wurde demontiert und alles was morsch war in die Mulde gekippt. Leider wurde das Ausmass immer grösser…

Hier seht Ihr ein paar Bilder wie es Aussieht wenn man Benno arbeiten lässt;)

Keine Angst ich mache das nicht professionell;) Wir haben alles so gemacht wie wir es für richtig halten, deswegen wirst du hier auch keine genaue Anleitung finden, denn der Fachmann kann es sicherlich besser.

Wie es nach dem zerlegen weiterging und wie der Stand aktuell gerade ist werde ich dir gerne im nächsten Beitrag erzählen.

Ich bedanke mich bei der Schreinerei für die Unterkunft, das Werkzeug und das Fachwissen sowie bei den 2 Kollegen die bei der Aktion voll dabei waren.

Teile diesen Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unsere Partner

Copyright 2018 © All rights Reserved. Design by schnauzbus.ch